Sehr geehrte Eltern, Bezugs- und Betreuungspersonen

Kinder sind für die meisten ein Segen. In sozial oder finanziell schwierigen Situationen, aufgrund von Krankheiten oder anderen ungünstigen Umständen, können Überforderungssituationen entstehen, welche sich auf Familien sehr belastend auswirken. Immer wieder sehen Eltern, wie Kinder, Jugendliche oder Adoleszente zeitweise «abstürzen», sich schaden oder «auf die schiefe Bahn» geraten. Die Reaktionen von Eltern auf solche Situationen sind vielfältig: Hilflosigkeit, unkontrollierte Aggression oder Überbehütung können mögliche Folgen sein. Wir vom Medizinischen Zentrum Löwenstrasse sind auf der Kinder-, Jugend- und Familienstation auf Überforderungssituationen mit Ihren Kindern spezialisiert. Wir können Sie unterstützen, entlasten und helfen Ihnen bei schwierigen Entscheidungen. Spezialisierte Ärzte und Kinder- und Jugendpsychologen arbeiten interdisziplinär mit Logopäden, Physiotherapeuten sowie den anderen Dienstleistern im Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie zusammen und sind für Sie da.

Liebe Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Euch selber zu schaden oder schaden zu lassen ist nicht notwendig. Euch zu fördern ist das Wichtigste. Kommt ungeniert zu einem Gespräch vorbei. Vielleicht können wir helfen. AKTUELL  Neue Gruppentherapieangebote (siehe Therapieangebote)

Dr. phil. Jürg Siegfried

Geschäftsführer

Zeno Doležal

Facharzt Psychiatrie FMH

Anne Sciamanna

Psychologin MSc
Leitung Kinder- Jugend- und Familienstation